1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Für alle gut zu wissen

Was es mit dem neuen BOS-Digitalfunk auf sich hat - und wie Sie mehr darüber erfahren.

Titelbild Broschüre

Broschüre der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
(© Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben)

Zu den Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) gehören die unterschiedlichsten "Blaulichtorganisationen": Feuerwehr, Rettungsdienste, Katastrophenschutz, Technisches Hilfswerk, Zoll, Polizei ...

Es liegt auf der Hand, dass diese Organisationen reibungslos zusammenarbeiten müssen, um im Notfall für rasche und wirksame Hilfe zu sorgen. Der neue bundesweite BOS-Digitalfunk bietet dafür die besten Voraussetzungen. Gegenüber den bisherigen einzelnen Analognetzen stellt er für den Schutz der Bevölkerung vor potenziellen Gefahren einen gewaltigen Fortschritt dar. Seine gesundheitliche Unbedenklichkeit im Hinblick auf elektromagnetische Strahlung ist durch wissenschaftliche Studien in mehreren Ländern belegt.

Darüber hinaus bringt die ausgereifte und zukunftssichere TETRA-Technik langfristig auch wirtschaftliche Vorteile - die Investitionen in den Netzaufbau sind ein Musterbeispiel für den verantwortungsvollen Umgang mit Steuergeldern.

Bitte laden Sie zu diesen und vielen weiteren Themen die kostenfreie Broschüre "Fragen und Antworten zum Digitalfunk BOS" herunter. 

Marginalspalte


Signet BOS-Digitalfunk

© Sächsisches Staatsministerium des Innern