1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Wehrangelegenheiten

Im Rahmen der Zuständigkeit für Wehrangelegenheiten hält das Sächsische Staatsministerium des Innern die Verbindung zu den Streitkräften. Der direkte Kontakt besteht hierbei zum Landeskommando Sachsen. Die Nahtstelle zwischen zivilen und militärischen Dienststellen dient dazu, im Verteidigungsfall die Aufgaben im Rahmen der zivilen Verteidigung in Verbindung mit den Streitkräften wahrzunehmen.

Im Frieden werden unter anderem Fragen der Stationierung, der Übungstätigkeit im Freistaat Sachsen, der Unterstützung der zuständigen Behörden im Katastrophenfall sowie allgemeine Fragen der Zusammenarbeit mit den im Freistaat Sachsen stationierten oder sich zeitweilig aufhaltenden Streitkräften geregelt.

Im Bereich »Wehrangelegenheiten« werden insbesondere die folgenden Aufgabegebiete bearbeitet:

  • Zusammenarbeit mit der Bundeswehr,
  • Manöver und andere Übungen der Bundeswehr,
  • Stationierungsplanung der Bundeswehr,
  • Angelegenheiten ausländischer Streitkräfte.

Marginalspalte

Kontakt

Poststelle

Pressesprecher

Andreas Kunze-Gubsch

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-5 64 30 40 oder (+49) (0)152-01614366
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)351-5 64 30 49
  • SymbolE-Mail

Bürgerbeauftragter

  • SymbolBesucheradresse:
    Wilhelm-Buck-Straße 2-4
    01097 Dresden
  • SymbolPostanschrift:
    01095 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-5 64 30 41
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)351-5 64 30 49
  • SymbolE-Mail
© Sächsisches Staatsministerium des Innern